Klangschalenmassage wird zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden eingesetzt. Bei körperlichen und seelischen Problemen hilft sie, auf ganzheitlicher Ebene Heilungsprozesse zu unterstützen:

 

  • Tiefenentspannung & Regeneration, Burnout-Prophylaxe
  • Löst Muskelverspannungen, Rücken-und Gelenkbeschwerden
  • Aktiviert Körperfunktionen: vertieft die Atmung, fördert die Durchblutung von Geweben u. Organen, verbessert die Konzentrationsfähigkeit, hilfreich bei Schlafstörungen,Verdauungsproblemen und Tinnitus
  • Begleitung zu medizinischen, physio-oder psychotherapeutischen Therapien z.B. depressive Zustände,Tumorerkrankungen(eingeschr.)
  • Prä-u. postoperativ, stärkt Selbstheilungskräfte, Narbenentstörung
  • Schwangerschaftsbegleitung (ab 4. SS-Monat) und nach der Geburt, PMS
  • Pädagogischer Bereich: Hyperaktivität, Lernförderung
  • Entwicklungsprozesse od. veränderte Lebensphasen: Lebenskrisen, Trauer-/Sterbebegleitung, innere Dysbalance, Blockaden z.B. Angst, Verzweiflung, Unruhe, Unsicherheit (Prüfung, Mobbing,...)
  • Neurolog. Erkrankungen (eingeschr.), Demenz, Wachkoma
  • Wahrnehmungssensibilisierung: gesundes Körpergefühl entwickeln,Integration nicht-spürbarer od. abgelehnter Körperbereiche
  • Wirkt positiv auf Selbstbewusstsein,Selbstvertrauen, Lebensfreude
  • Unterstützt die Entschlackung bei Fastenkuren/Gewichtsabnahme
  • Harmonisierung im feinstofflichen Körper, auch Phantomschmerzen!
  • Anwendung bei Tieren

 

Bitte beachten:  

Die angebotenen Klangschalenmassagen dienen der präventiven Gesunderhaltung, Entspannung und Begleitung zu medizinischen Therapien mit den beschriebenen, gesundheitsfördernden Wirkungen. Sie ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. Körperliche oder seelische Erkrankungen dürfen nur vom Facharzt behandelt werden!

 

Ausschlusskriterien für eine Klangschalenmassage:

Epilepsie, akute Psychosen, ersten 3 Schwangerschaftsmonate, akute entzündliche, fieberhafte Prozesse. Weitere Kriterien, die zu einer eingeschränkten Anwendung führen könnten, werden vorher kurz mit Ihnen besprochen.